Bezahlbares Wohnen, gelingende Nachbarschaften, innovatives Bauen.

Veröffentlicht am 26.04.2018 in Veranstaltungen

In Singen fehlen Wohnungen. Vor allem mangelt es an Wohnraum, den die Menschen sich auch leisten können. Was muss sich dafür ändern? Das wollen wir mit dem wohnungspolitischen Sprecher der SPD im Landtag, Daniel Born am Montag, den 14. Mai 2018 diskutieren. Die öffentliche Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr im Saal der Naturfreunde in der Hadwigstr. 19.

Daniel Born ist Jurist und seit 2016 Mitglied des Landtags von Baden-Württemberg. Er vertritt den Wahlkreis Schwetzingen in Stuttgart.

 

Die Situation auf dem baden-württembergischen Wohnungsmarkt ist mehr als angespannt: Laut Analyse des Prognos-Instituts fehlen bis zum Jahr 2020 etwa 300.000 Wohnungen im Land. Die Folge: Steigende Mieten und steigende Grundstückspreise. Viele Familien mit Kindern, Rentnerinnen und Rentner und Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sind vergeblich auf der Suche nach einer bezahlbaren Wohnung. Längst gilt das nicht mehr nur in den großen Universitätsstädten, auch in kleineren Städten und auf dem Land herrscht eklatanter Wohnraummangel.

Die Landesregierung schiebt die Probleme aber lieber vor sich her als sie zu lösen, so Born: „Grün-Schwarz ist meilenweit davon entfernt, ausreichend bezahlbaren Wohnraum in Baden-Württemberg zu schaffen. Darunter leiden immer mehr Menschen im Land, die bei der Wohnungssuche schier verzweifeln.“

Die SPD-Landtagsfraktion fordert dagegen konkrete Maßnahmen wie die finanzielle Aufstockung des Landeswohnraumförderprogramms, die Gründung einer Landesentwicklungsgesellschaft und Instrumente, um Mieterinnen und Mieter vor rasant ansteigenden Mieten zu schützen. Diese und weitere Positionen wird Daniel Born in seinem Vortrag am Montag, 14. Mai, vorstellen. Zuvor wird sich der Schwetzinger Wohnungspolitiker vor Ort über die Hegau-Baugenossenschaft informieren.

Für die SPD Singen und den wohnungspolitischen Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Daniel Born, steht fest: „Wir wollen bezahlbaren Wohnraum, gelingende Nachbarschaften und innovatives Bauen in den Mittelpunkt einer nachhaltigen Politik stellen, die ausreichenden und guten Wohnraum als Menschenrecht begreift. Im Wohnen entscheidet sich unser gesellschaftlicher Zusammenhalt".

 

Termine

Alle Termine öffnen.

13.06.2018, 19:30 Uhr - 13.06.2018 SPD-Stockach: Mitgliederversammlung 2018

14.06.2018, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr Kreisparteitag: Welches Europa hat Zukunft? mit Evelyne Gebhardt MdEP

16.06.2018, 10:00 Uhr - 18:00 Uhr Schweizer Feiertag Info-Stand

Facebook

Leni Breymaier

Leni Breymaier