SPD Fraktion für Förderung des sozialen Wohnungsbau

Veröffentlicht am 27.07.2017 in Allgemein

Das Thema Wohnungsbau in Singen ist der SPD Fraktion ein wichtiges Anliegen. Nach der Insolvenz der GVV hat die Stadt aktuell keine Instrumente selbst im Bereich aktiv zu werden. Bereits im Februar hatten die Genossen zu einer Veranstaltung mit Fachleuten eingeladen. Dabei wurde deutlich, es gibt auch jenseits von städtischer Wohnbaugesellschaften Möglichkeiten Einfluss zu nehmen, andere Städte in Baden Württemberg haben dafür unterschiedliche Instrumente entwickelt. Nun beantragt die SPD das Thema im Gemeinderat aufzugreifen.
Hier der Antrag im Wortlaut:

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

die SPD-Fraktion im Singener Gemeinderat beantragt:

Die Verwaltung berichtet dem Gemeinderat bis Ende Juni 2017 über gelungene und erfolgreiche Initiativen in anderen Städten zur Unterstützung des Baus von geförderten Wohnungen.

Begründung:

Die Nachfrage nach bezahlbarem Wohnraum hat sich auch in Singen in den letzten Jahren zu einer wachsenden Problematik entwickelt. Aufgrund der Bevölkerungsstruktur in Singen sollte ein Schwerpunkt der geförderte Wohnungsbau sein. Die Stadt Singen hat seit der Insolvenz des Städtischen Tochterunternehmens GVV keine direkte Möglichkeit mehr, aktiv Wohnungsbau zu betreiben. Verschiedene Städte in Baden-Württemberg haben Initiativen und Programme entwickelt, wie die Kommune den geförderten Wohnungsbau unterstützen kann.
Diese positiven Beispiele sollten im Gemeinderat diskutiert und bewertet werden mit der Zielsetzung, ein auf die Singener Verhältnisse zugeschnittene Förderung zu entwickeln und zu beschließen.

Mit freundlichen Grüßen

Regina Brütsch

 

Termine

Alle Termine öffnen.

23.08.2017, 18:30 Uhr - 21:00 Uhr Dorfrundgang Schlatt u. Kr.
... mit Besichtigung des geplanten Neubaugebietes.  Interessierte sind herzlich eingeladen.

09.09.2017 Marktstand
Marktstand zusammen mit dem Kandidaten für die Bundestagswahl Tobias Volz mit anschliessender Aktion in der F …

16.09.2017 Marktstand
Marktstand zusammen mit dem Kandidaten für die Bundestagswahl Tobias Volz mit anschliessender Aktion in der F …

Facebook