20.08.2017 in Wahlen von SPD Kreis Konstanz

Was der Wahlkampf kostet

 

SPD-Bundestagskandidat Tobias Volz rechnet mit Wahlkampfkosten im Wahlkreis Konstanz von 18.000 bis 20.000 Euro, erklärte er auf  Anfrage des Online-Blogs Seemoz. Größte Position auf der Ausgabenseite sind die Kosten für Veranstaltungen. Dies liegt am Aufwand für die Kundgebung mit dem ehemaligen SPD-Vorsitzenden Sigmar Gabriel in Konstanz. Weitere große Brocken sind Klassiker des Wahlkampfs: Für Wahlplakate musste Volz etwa 3000 Euro lockermachen. Etwa der gleiche Beitrag ist für Kandidatenprospekte und andere Drucksachen notwendig. Ebenfalls nicht günstig war sein Wahlkampf-Mobil. Volz macht viele Touren mit seiner Fahrrad-Rikscha durch den Wahlkreis. (Bild: I-Vista - pixelio.de)

Tobias Volz mit einer Spende unterstützen!

27.07.2017 in Allgemein

Städtebauliche Entwicklung in Singen

 

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

die SPD-Fraktion im Singener Gemeinderat stellt folgenden Antrag:

Der Verwaltung erarbeitet Vorschläge und führt in den Jahren 2017 und 2018 Veranstaltungen wie z.B. Workshops durch mit der Zielsetzung „Festlegung von Kriterien für eine flächeneffiziente städtebauliche Entwicklung in Singen“

27.07.2017 in Allgemein

SPD Fraktion für Förderung des sozialen Wohnungsbau

 

Das Thema Wohnungsbau in Singen ist der SPD Fraktion ein wichtiges Anliegen. Nach der Insolvenz der GVV hat die Stadt aktuell keine Instrumente selbst im Bereich aktiv zu werden. Bereits im Februar hatten die Genossen zu einer Veranstaltung mit Fachleuten eingeladen. Dabei wurde deutlich, es gibt auch jenseits von städtischer Wohnbaugesellschaften Möglichkeiten Einfluss zu nehmen, andere Städte in Baden Württemberg haben dafür unterschiedliche Instrumente entwickelt. Nun beantragt die SPD das Thema im Gemeinderat aufzugreifen.
Hier der Antrag im Wortlaut:

Facebook