Farbe im Wahlkampf

Veröffentlicht am 20.05.2014 in Wahlen

Im Wahlkampf-Endspurt nutzt die Singener SPD ihr kreatives Potential und präsentierte mit dem Künstler Antonio Zecca, der auf dem 10. Platz der SPD-Liste kandidiert, eine künstlerische Aktion unter freiem Himmel. Schon die lange Papierbahn, die in der  August-Ruf-Straße ausgerollt wurde, weckte die Aufmerksamkeit der Passanten, noch bevor Zecca die Bahn orange einfärbte. SPD-Kandidatinnen und Kandidaten hinterließen auf der frischen Farbe ihre politischen Fußspuren. Zum Abschluss wurde Zecca seiner Künsterrolle vollauf gerecht, indem er die ganze gefärbte Papierbahn entlang rollte.

 

Facebook

Leni Breymaier

Leni Breymaier