Neujahrsempfang der Singener SPD

Veröffentlicht am 13.01.2010 in Ortsverein

Die Geehrten mit OV- Vorsitzender Bernd Karcher (links)

Zum Neujahrsempfang der Singener SPD konnte Ortsvereinsvorsitzender Bernd Karcher zahlreiche Mitglieder und Gäste begrüßen. Trotz Schnee und Eis waren gut fünfzig Gäste in der „Färbe“erschienen, die der Jubilarehrung und dem Festredner Jürgen Rollin eine würdige Umrahmung gaben.

Der Festredner Kirchenrat Jürgen Rollin sprach zum europäischen Jahr der Armut aus, was viele bewegt: Reichtum und Armut in unserem Land. Eine Studie hierzu ist längst überfällig; weshalb sich die Politik nicht äussert, mag vielschichtige Ursachen haben. So eben auch die Tatsache, dass 20 Prozent der Bevölkerung bundesweit über 68 Prozent des Vermögens besitzen; die untersten 20 Prozent haben nur etwa 2 Prozent des Volksvermögens inne. *)

Die Ehrung verdienter Mitglieder war für Bernd Karcher eine willkommene Gelegenheit, wieder einmal auf die Tradition und Solidarität innenhalb der SPD hinzuweisen.

Für fünfzig Jahre Parteizugehörigkeit wurden geehrt: Kurt Diesing und Ronals Stiem, eine Ehrung für vierzig Jahre Treue zur Partei erhielten Bernd Gaisser, Dieter Möhrle, Vera Weingärtner und Susanne Wolf; für 25-jährige Mitgliedschaft in der SPD dankte der OV- Vorsitzende Karcher Hans-Joachim Gossing, Magda Isenmann, Karin Kapp, Heinz Künstner und Claudia Weber. Alle Geehrten erhielten ein Präsent und eine Urkunde, signiert von den beiden „Neulingen“ Sigmar Gabriel als Bundesvorsitzender und Nils Schmid als Landesvorsitzender der SPD.

Der Neujahresempfang wurde stilvoll umrahmt von den Geschwistern Bischofberger; Silvia (Sopran) sang bekannte Weisen aus verschiedenen Musicals und wurde hierbei am Keyboard begleitet von ihrer Schwester Martina.

Insgesamt eine sehr gelungene Veranstaltung, die Mut macht für weitere öffentliche Veranstaltungen der Singener SPD.

*) Weitere Inhalte der Rede Bollins können Sie unter „Rede zum Neujahrsempfang“ hier unter Aktuelles nachlesen

 

Facebook

Leni Breymaier

Leni Breymaier