12.12.2017 in Allgemein

Weihnachtsgruß

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

der Advent lädt uns ein, zurückzublicken auf ein ereignisreiches Jahr; weltweit, in Berlin, aber auch hier vor Ort in Singen.

Unsere Stadt wächst und boomt, zahlreiche Projekte und Bauvorhaben stehen kurz vor der Umsetzung. Gleichzeitig sind vielfältige Ängste und Verunsicherung auch bei uns hier in Singen deutlich zu spüren.

Die SPD Fraktion sieht ihre Aufgabe umso mehr darin, Perspektiven für ein gutes Zusammenleben der Menschen in Singen zu schaffen. Eine wichtige Basis bildet für uns dabei das gemeinsam mit vielen Bürgerinnen und Bürgern erarbeitete Leitbild Singen 2030.

Neben Kindergarten, Schule, Altenpflege, und florierendem Handel ist nach wie vor die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum und gleichzeitig die Erhaltung eines lebenswerten Wohnumfeldes die große Herausforderung der kommenden Jahre. Dafür werden wir uns auch in Zukunft weiterhin verstärkt einsetzen.

Viele Bürgerinnen und Bürger leisten mit großem Schwung und zahlreichen Stunden ihrer Freizeit einen wertvollen Beitrag zur Gestaltung des kulturellen, sportlichen und sozialen Lebens in unserer Stadt. Ihnen allen sprechen wir als SPD-Fraktion ein großes Dankeschön aus.

Wir wünschen Ihnen eine schöne Adventszeit, frohe Weihnachten und ein gutes Jahr 2018. Bleiben Sie mit uns im Gespräch, damit wir weiterhin eine Politik von und für die Bürgerinnen und Bürger dieser Stadt machen können!

Ihre SPD-Gemeinderäte in Singen

Regina Brütsch, Hans-Peter Storz, Manfred Bassler, Christel Höpfner, Monika Leible-Karcher, Benedikt Oexle und Walafried Schrott.

27.07.2017 in Allgemein

Städtebauliche Entwicklung in Singen

 

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

die SPD-Fraktion im Singener Gemeinderat stellt folgenden Antrag:

Der Verwaltung erarbeitet Vorschläge und führt in den Jahren 2017 und 2018 Veranstaltungen wie z.B. Workshops durch mit der Zielsetzung „Festlegung von Kriterien für eine flächeneffiziente städtebauliche Entwicklung in Singen“

27.07.2017 in Allgemein

SPD Fraktion für Förderung des sozialen Wohnungsbau

 

Das Thema Wohnungsbau in Singen ist der SPD Fraktion ein wichtiges Anliegen. Nach der Insolvenz der GVV hat die Stadt aktuell keine Instrumente selbst im Bereich aktiv zu werden. Bereits im Februar hatten die Genossen zu einer Veranstaltung mit Fachleuten eingeladen. Dabei wurde deutlich, es gibt auch jenseits von städtischer Wohnbaugesellschaften Möglichkeiten Einfluss zu nehmen, andere Städte in Baden Württemberg haben dafür unterschiedliche Instrumente entwickelt. Nun beantragt die SPD das Thema im Gemeinderat aufzugreifen.
Hier der Antrag im Wortlaut:

Facebook

Leni Breymaier

Leni Breymaier